A SELECTION OF EXHIBITIONS

[ 2017 ] Book presentation: The Art of CohabitationGalerie Hommes, Rotterdam

In dem Künstlerbuch "The Art of Cohabitation" beschreibt Saalfeld mit Zeichnungen, Fotos und Texten das Zusammenleben in Rotterdam Bloemhof. Der Stadtteil gilt, mit hoher Arbeitslosigkeit, Armut und kulturellen Ghettoisierung, als sozialer Brennpunkt. Entwaffnend direkt erzählen Menschen von Ihren Leben und dem was für sie wichtig ist.

Das Buch geht auch der Frage nach, welche Rolle Künstler mit Aktionen, Events und Projekten in Stadtteilen spielen und welcher Beitrag zur Integration geliefert werden kann.

[ 2016 ]  REINVENTING THE LOGIC OF HOUSE , Galerie arToxin München

In ihren materiellen Arbeiten bedient sich Christine Saalfeld einer surrealistischen, architektonischen Formensprache. Die von ihr entworfenen „Prototypen“ spielen mit den widersprüchlichen Eigenschaften wie Funktionalität und Störung, Sinn und Unsinn, Sesshaftigkeit und Nomadentum.

[ 2010 ]  Pictura,  solo exhibition, Dordrecht (NL)

[ 2010 ]  Nacht van het water,  Schiedam

[ 2010 ]  Pori Art Museum,  curated by Annu Wilenius, group exhibition, Pori (Fin)

[2003] Kunstbunker Tumulka, Munich